Mechanische Prüfverfahren

Das umfangreiche Angebot an mechanischen Prüfverfahren sorgt bei nahezu jeder Fragestellung und Anwendung für verlässliche und aussagekräftige Kennzahlen. Testen Sie uns.

Die unterschiedlichen mechanischen Prüfverfahren entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle. In der rechten Spalte sind die Normen aufgeführt, die im jeweiligen Verfahren den Maßstab bilden.

 

Mechanische Prüfverfahren Normen
Zugversuch mit E-Modul DIN EN ISO 527
DIN EN 20527
DIN 53455/53457
DIN EN 61
ASTM D638
Schnellzerreißversuch Hausnorm
Biegeversuch mit E-Modul DIN EN ISO 178
DIN EN 20178
DIN 53452/53457
DIN EN 63
ASTM D790
Schlag- und Kerbschlagbiegeversuch Izod DIN EN ISO 180
DIN EN 20180
ASTM D256
Schlag- und Kerbschlagbiegeversuch Charpy DIN EN ISO 179
DIN EN 20179
DIN 53453
ASTM D256
Durchstoßversuch DIN EN ISO 6603-2
Kugeldruckhärte DIN EN ISO 2039-1
DIN EN 53456
Rockwellhärte DIN EN ISO 2093-2
ASTM D785
Shore A und Shore D DIN EN ISO 868
DIN 53505
Schlagzugversuch DIN EN ISO 8256
DIN EN 28256
DIN 53448
Weiterreiß-/Trenn-/Abzugsversuche DIN 53515
DIN 53363
DIN 53356
DIN 53507
DIN ISO 34-1
ASTM D1004
ASTM D1938
Druckversuch mit E-Modul
(bis max. 10 kN)
DIN EN ISO 604
DIN EN 20604
DIN 53454/53457
ASTM D695
Scherversuch ASTM D732
Abrieb nach Taber ISO 9352
DIN 53754
ASTM D1044
Zeitstandzugversuch DIN EN ISO 899-1
DIN 53444
ASTM D2990
Zeitstandbiegeversuch DIN EN ISO 899-2
DIN 54852
ASTM D2990