Bleibende Verformung

Dieses Verfahren dient der Ermittlung des Druckverformungsrests und der Relaxationseigenschaften nach konstanter Verformung von Elastomerdichtungen.

Die Prüfung gibt Aufschluss über die elastischen Eigenschaften von Elastomerdichtungen unter Berücksichtigung von Materialeigenschaften, Dichtungsgeometrie, simulierter Einbaulage und statischer Beanspruchungssituation im Fahrzeug bei definierten Temperaturen und Prüfzeiten.

Messgerät zur Ermittlung der bleibenden Verformung Messgerät zur Ermittlung der bleibenden Verformung  
Mitteilung: Unsere E-Mail-Richtlinien ändern sich
UL wechselt zu einer neuen E-Mail-Richtlinie im Rahmen unseres Engagements für Ihre digitale Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten. Bitte bestätigen Sie, dass Sie weiterhin regelmäßig E-Mails von UL mit Inhalten zu den Themen „Best Practices“, „Industrielle Forschung“, „Neuigkeiten“ sowie Updates und Werbeaktionen im Zusammenhang mit UL Produkten und Dienstleistungen erhalten möchten.
Zur Anmeldung >