Textil-Prüfungen

Textilien in PKW bestehen oftmals aus synthetischen Fasern oder sind mit Kunststoff (wie beispielsweise Thermoplaste, Elastomere, Duroplaste und Composites) beschichtet.

Viele physikalische Prüfverfahren sind auch für Textilien einsetzbar. Hier bietet UL Performance Materials umfassende Textilprüfungen entsprechend der Automobil-Prüfnormen für Erstbemusterung und Qualitätssicherung an.

 

In dieser Übersicht finden Sie eine Auswahl von Prüfverfahren, die UL PM für Sie durchführt.

Prüfverfahren Beschreibung  

Abriebverhalten

Crockmeter Nass- und Trockenreibung

04 textil 01 crockmeter detail

Verschleiß- und Fremdpillingverhalten

Martindale Scheuer- und Pilling Tester

04 textil 02 martindale detail

Anschmutz- und Reinigungsverhalten

Schopper Scheuer Tester 04 textil 03 schopper scheuer detail

Verschleißverhalten von Beflockung

Fingernageltest

04 textil 04 abriebpruefung apg1000 detail

Anfusselverhalten

Oberflächenveränderungen durch Fusselbildung

04 textil 05 random tumble detail

 

Unsere Prüfverfahren erfüllen internationale Standards und Anforderungen der Automobilhersteller.

Mitteilung: Unsere E-Mail-Richtlinien ändern sich
UL wechselt zu einer neuen E-Mail-Richtlinie im Rahmen unseres Engagements für Ihre digitale Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten. Bitte bestätigen Sie, dass Sie weiterhin regelmäßig E-Mails von UL mit Inhalten zu den Themen „Best Practices“, „Industrielle Forschung“, „Neuigkeiten“ sowie Updates und Werbeaktionen im Zusammenhang mit UL Produkten und Dienstleistungen erhalten möchten.
Zur Anmeldung >