Temperaturlagerung und Thermische Alterung

Das Alterungsverhalten polymerer Werkstoffe wird anhand einer sogenannten beschleunigten Alterung durch Lagerung bei unterschiedlichen Temperaturen in Heißluftöfen simuliert.

Dabei werden die jeweiligen Probekörper in bestimmten Zeitintervallen aus den Öfen heraus genommen und geprüft, wobei der Abfall der Materialkennwerte als Maß für die Alterung verwendet wird.

Typische Prüfverfahren zur Feststellung der Änderungen sind mechanische, elektrische und Oberflächenprüfungen sowie optische Bewertungen. Weitere Methoden sind möglich und hängen vom spezifischen Anwendungsfall ab.

Temperaturprüfschränke bei UL Temperaturprüfschränke bei UL

Mitteilung: Unsere E-Mail-Richtlinien ändern sich
UL wechselt zu einer neuen E-Mail-Richtlinie im Rahmen unseres Engagements für Ihre digitale Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten. Bitte bestätigen Sie, dass Sie weiterhin regelmäßig E-Mails von UL mit Inhalten zu den Themen „Best Practices“, „Industrielle Forschung“, „Neuigkeiten“ sowie Updates und Werbeaktionen im Zusammenhang mit UL Produkten und Dienstleistungen erhalten möchten.
Zur Anmeldung >