Elektrische Zündquelle GWIT

Glow Wire Ignition Temperature

In diesem Prüfverfahren wird mittels Glühdrahtschleife die Glühdrahtentzündungstemperatur eines Probekörpers ermittelt.

GWITGlow Wire Ignition Temperature
Prüfeinrichtung Prüfeinrichtung Prüfverfahren Elektrische Zündquelle Prüfverfahren Elektrische Zündquelle

Vorbehandlung:
48h / 23°C / 50 % rel. Luftfeuchte

 

Prüftemperatur in °C 500 550 600 650 700 750 800 850 900 960
Einwirkdauer 30 s
Der GWIT ist die Temperatur, welche um 25 K (bzw 30 K) höher liegt als die nach dem hier genormten Verfahren angewendete maximale Prüftemperatur, bei der ein geprüftes Material
  • sich nicht entzündet
  • im Falle dessen andauernder Verbrennung mit Flammenerscheinung jedes einzelne Auftreten von Entflammung nicht länger als 5 s anhält und der Prüfling dabei nicht völlig verzehrt wurde

Prüfverfahren Elektrische Zündquelle Prüfverfahren Elektrische Zündquelle

Mitteilung: Unsere E-Mail-Richtlinien ändern sich
UL wechselt zu einer neuen E-Mail-Richtlinie im Rahmen unseres Engagements für Ihre digitale Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten. Bitte bestätigen Sie, dass Sie weiterhin regelmäßig E-Mails von UL mit Inhalten zu den Themen „Best Practices“, „Industrielle Forschung“, „Neuigkeiten“ sowie Updates und Werbeaktionen im Zusammenhang mit UL Produkten und Dienstleistungen erhalten möchten.
Zur Anmeldung >