Spezifischer Oberflächenwiderstand

Dieses Verfahren dient zur Ermittlung des spezifischen Oberflächenwiderstandes eines Prüfstoffes

In diesem Versuch werden die Volumenströme des Isolierstoffes durch eine Elektrode eliminiert.

 Spezifischer Oberfläwiderstand

 

Probekörper i. d. R. Ø 80 mm, 2 mm dick
Prüfspannung zwischen 1 V und 1.000 V
Strommessung 10-1 A bis 10-14 A
Temperaturbereich 23°C bis 200°C