Künstliche Bewitterung

In dieser Übersicht finden Sie alle Prüfverfahren zur künstlichen Bewitterung, die das Thermoplastics Testing Center für Sie durchführt.

Ebenfalls aufgeführt sind die entsprechenden Normen, die in den jeweiligen Versuchen überprüft werden.

 

Bewitterungs-Prüfverfahren Normen
Xenon-WOM
(CI-Geräte)
ASTM G26 modifiziert
ASTM G151
ASTM G155
DIN EN ISO 4892 - 2
SAE J2412 (J1885)
SAE J2527 (J1960)
VDA 75202
Xenotest® High Energy (Alpha) DIN EN ISO 4892 - 2
DIN EN 50014
BSHG-Test
UV-Test (Fluoreszenzprüfgerät)

DIN EN ISO 4892 - 3

Automobil-Prüfung diverse Kundenspezifikationen
Freibewitterung diverse Standorte
Messveränderungen nach Wasseraufnahme ISO 62
ISO 1110

 

Durch die Vielfalt der Test- und Messgeräte kann UL TTC fast jede Bewitterungsnorm erfüllen.

Mitteilung: Unsere E-Mail-Richtlinien ändern sich
UL wechselt zu einer neuen E-Mail-Richtlinie im Rahmen unseres Engagements für Ihre digitale Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten. Bitte bestätigen Sie, dass Sie weiterhin regelmäßig E-Mails von UL mit Inhalten zu den Themen „Best Practices“, „Industrielle Forschung“, „Neuigkeiten“ sowie Updates und Werbeaktionen im Zusammenhang mit UL Produkten und Dienstleistungen erhalten möchten.
Zur Anmeldung >