Druckversuch

Dieser Versuch dient zur Beurteilung des Verhaltens von Kunststoffen bei einachsiger Beanspruchung auf Druck.

Die Prüfergebnisse sind nur vergleichbar, wenn die Probekörper unter exakt gleichen Bedingungen hergestellt und geprüft werden. Deshalb lassen sie sich nicht auf das Verhalten beliebig gestalteter Kunststofferzeugnisse übertragen. Der Elastizitätsmodul (E-Modul) dient als Vergleichskennwert verschiedener Materialien und ist ein Maß für die Steifigkeit.

a03 01 12 druckversuch Druckversuch

Ergebnisse der Prüfmethode
Spannungs- und Dehnungskennwerte wie z. B.:
  • Druckmodul εc [MPA]
  • Druckfließspannung σY [MPA]
  • Druckfestigkeit σM [MPA]
  • Nominelle Fließstauchung εcy [%]
  • Nominelle Stauchung bei Druckfestigkeit εcM [%]
  • Spannungs-Dehnungs-Diagramm
Mitteilung: Unsere E-Mail-Richtlinien ändern sich
UL wechselt zu einer neuen E-Mail-Richtlinie im Rahmen unseres Engagements für Ihre digitale Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten. Bitte bestätigen Sie, dass Sie weiterhin regelmäßig E-Mails von UL mit Inhalten zu den Themen „Best Practices“, „Industrielle Forschung“, „Neuigkeiten“ sowie Updates und Werbeaktionen im Zusammenhang mit UL Produkten und Dienstleistungen erhalten möchten.
Zur Anmeldung >