Kugeldruckhärte

Die Kugeldruckhärte ist der Quotient aus der Prüfkraft und der Oberfläche des Eindrucks, der unter einer Kugel nach 30 s unter bestimmter Last vorhanden ist.

Die Ergebnisse dieser Prüfung werden für Forschung und Entwicklung, Qualitätskontrolle und Annahme oder Ablehnung nach Spezifikationen benötigt. Das Prüfverfahren kann auch auf Hartgummi angewandt werden.

Kugeldruckhärte Kugeldruckhärte

Ergebnisse der Prüfmethode
  • Kugeldruckhärte, H [MPa]
  • Ein Kraft-Verformungs-Diagramm
Mitteilung: Unsere E-Mail-Richtlinien ändern sich
UL wechselt zu einer neuen E-Mail-Richtlinie im Rahmen unseres Engagements für Ihre digitale Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten. Bitte bestätigen Sie, dass Sie weiterhin regelmäßig E-Mails von UL mit Inhalten zu den Themen „Best Practices“, „Industrielle Forschung“, „Neuigkeiten“ sowie Updates und Werbeaktionen im Zusammenhang mit UL Produkten und Dienstleistungen erhalten möchten.
Zur Anmeldung >