Scherversuch

Diese Prüfung ist für eine vergleichende Materialbeurteilung bzw. als Nachweis einer Mindestscherfestigkeit nach Wärmealterung (UL 746B) bestimmt.

Bei diesem Versuch schert die Druckkraft eines Stahlstempels mit definiertem Durchmesser eine eingespannte Platte ab. Scherspannung und Scherverformung werden bis zur vollständigen Materialtrennung in einem Diagramm aufgezeichnet. Daraus wird die entsprechende Scherfestigkeit ermittelt.

a03 01 13 scherversuchScherversuch

Ergebnisse der Prüfmethode
  • Scherfestigkeit [MPa]
  • Ein Spannungs-Verformungs-Diagramm